Seit über 170 Jahren
für Menschlichkeit und Vernunft.

Suizidhilfe: HV fordert Neuregelung

in Nachrichten


Ein Jahr nach dem Grundsatzurteil des Bundesverfassungsgerichts dringt die Humanistische Vereinigung (HV) auf eine Neuregelung der Suizidhilfe. Sie betont: Jegliche Verschleppung der Neuregelung...

Weiterlesen

Und eure Lockdown-Strategien? Digitales Treffen unseres Studienwerks

in Nachrichten


Als im April 2020 das Humanistische Studienwerk seine Fördertätigkeit aufnahm, da hatte die Corona-Pandemie alle Pläne von gemeinsamen Veranstaltungen und Treffen einen gehörigen Strich durch die...

Weiterlesen

Zehn Punkte für weltanschauliche Neutralität

in Nachrichten


Anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahlen im Herbst hat die Humanistische Vereinigung Forderungen für eine gerechte, weltanschaulich neutrale Politik in Deutschland formuliert.

Weiterlesen

Anrufen und abholen

in Nachrichten


In ihren "Kleiderläden für alle" hat die Humanistische Vereinigung einen Abholservice eingerichtet. Damit sollen Menschen mit geringen Einkommen auch in Zeiten des Lockdown an preisgünstige Kleidung...

Weiterlesen

HV gründet Betreuungsstelle für Seeleute

in Nachrichten


Die Humanistische Vereinigung hat den „Seafarer‘s Social Service Oldenburg“ (SSSO) ins Leben gerufen. Am Hafen ist der SSSO nicht nur die erste und bislang einzige soziale Betreuungsstelle für...

Weiterlesen

Michael Brade ist neuer Regionalbeauftragter für Sachsen

in Nachrichten


Die Humanistische Vereinigung (HV) setzt ihren bundesweiten Kurs weiter fort und engagiert sich nun auch in Sachsen. Seit dem Jahresanfang ist Michael Brade für die HV dort als Regionalbeauftragter...

Weiterlesen

In unseren Medien

18.09.2014 | 19:00 - 21:00 Uhr

Darf man Unfug Unfug nennen?

Zur Abgrenzung von Wissenschaft und Pseudowissenschaft

Mühsam-Saal – Seidlvilla | Nikolaiplatz 1 | 80802 München

Download Weiterlesen
Facebook ButtonTwitter ButtonInstagramm Button

So können Sie unsere Internetseite im Browser vergrößern, um die Lesbarkeit noch weiter zu steigern und natürlich auch verkleinern:

Die Strg-Taste (Strg = Steuerung) ist jeweils ganz rechts und links in der untersten Tastenreihe zu finden. Auf englischen Tastaturen heißt diese Taste Ctrl (= Control). Beim Mac anstelle der Strg- die Befehl-Taste (cmd) drücken.

  1. Strg-Taste gedrückt halten und +/- Tasten drücken. Im Firefox und Google Chrome kann die Größe mit Strg und 0 wieder auf Standard zurückgesetzt werden.
  2. Strg-Taste gedrückt halten und Mausrad drehen. Internet Explorer (IE): Nach oben drehen = vergrößern. Firefox: Nach oben drehen = verkleinern.
  3. Über das Menü: Im IE lässt sich die Schriftgröße im Menü Ansicht > Textgröße in fünf Größen ändern. Beim Firefox kann man über das Menü Ansicht > Schriftgrad die Darstellungsgröße schrittweise verändern oder zurücksetzen, die Tastenkürzel stehen daneben.

Alle 3 Möglichkeiten funktionieren zumindest im Internet Explorer und im Mozilla Firefox, die Variante 1. ist auch bei vielen anderen Browsern Standard.