Seit über 170 Jahren
für Menschlichkeit und Vernunft.

München: Humanistische Begleitung für den interreligiösen Dialog

in Nachrichten


Wolfgang Wuschek vertrat die Humanistische Vereinigung bei der Auftaktveranstaltung des interreligiösen Dialogs im Rathaus am Marienplatz.

Weiterlesen

humanistisch! Nummer 16: Die neue Normalität

in Nachrichten HV


So lautet der Titel der druckfrischen Ausgabe „humanistisch! – Das Magazin“. Dieser bezieht sich natürlich auf die gesellschaftliche...

Weiterlesen

Ampel-Koalitionsvertrag verspricht Trendwende für Humanist*innen

in Nachrichten


Michael Bauer hat sich zum heute vorgelegten Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition positiv geäußert.

Weiterlesen

Dramatische Zuspitzung der Lage: Die Gedanken sind vielerorts nicht frei

in Nachrichten


Der „Freedom of Thought Report 2021“ zeigt eine extrem verschlechterte Menschenrechtslage von Humanist*innen und nichtreligiösen Menschen weltweit.

Weiterlesen

Erstes Bildungswochenende im Norden ein voller Erfolg

in Organisationen


Ein spannendes Wochenende ganz im Zeichen des Humanismus in unserer Einrichtung 50 Miles in Oldenburg geht zu Ende.

 

 

 

Weiterlesen

Weihnachten ist für alle da

in Nachrichten


Zum Beginn der kalten Jahreszeit bieten wir wieder unsere humanistische Wohlfahrtsmarke an. Über einen Aufschlag unterstützen Käufer*innen wohltätige Zwecke.

Weiterlesen

In unseren Medien

18.09.2014 | 19:00 - 21:00 Uhr

Darf man Unfug Unfug nennen?

Zur Abgrenzung von Wissenschaft und Pseudowissenschaft

Mühsam-Saal – Seidlvilla | Nikolaiplatz 1 | 80802 München

Download Weiterlesen
Facebook ButtonTwitter ButtonInstagramm Button

So können Sie unsere Internetseite im Browser vergrößern, um die Lesbarkeit noch weiter zu steigern und natürlich auch verkleinern:

Die Strg-Taste (Strg = Steuerung) ist jeweils ganz rechts und links in der untersten Tastenreihe zu finden. Auf englischen Tastaturen heißt diese Taste Ctrl (= Control). Beim Mac anstelle der Strg- die Befehl-Taste (cmd) drücken.

  1. Strg-Taste gedrückt halten und +/- Tasten drücken. Im Firefox und Google Chrome kann die Größe mit Strg und 0 wieder auf Standard zurückgesetzt werden.
  2. Strg-Taste gedrückt halten und Mausrad drehen. Internet Explorer (IE): Nach oben drehen = vergrößern. Firefox: Nach oben drehen = verkleinern.
  3. Über das Menü: Im IE lässt sich die Schriftgröße im Menü Ansicht > Textgröße in fünf Größen ändern. Beim Firefox kann man über das Menü Ansicht > Schriftgrad die Darstellungsgröße schrittweise verändern oder zurücksetzen, die Tastenkürzel stehen daneben.

Alle 3 Möglichkeiten funktionieren zumindest im Internet Explorer und im Mozilla Firefox, die Variante 1. ist auch bei vielen anderen Browsern Standard.