Fortbildungen > Zusatzqualifikation Kita-Leitung

Zusatzqualifikation Leiter*in Kindertagesstätte

Unsere mehrwöchige Fortbildung zur Leiter*in Kindertagesstätte befähigt Teilnehmer*innen zur qualifizierten und kompetenten Leitung von Einrichtungen im Elementarbereich. Sie können ortsunabhängig daran teilnehmen, da die Fortbildung komplett online stattfindet.

Ziel

Erweiterung der Führungskompetenzen durch die Reflexion der eigenen Rolle, der formalen und informellen Kommunikation sowie des Konfliktmanagements. Inkludiert werden zudem weitere Lernbereiche mit dem Ziel, die eigene Persönlichkeits-, Methoden- und Sozialkompetenz zu entwickeln.

Zielgruppe

Einrichtungsleitungen und deren ständige Vertreter*innen sowie Personen, die sich für Leitungstätigkeiten im Elementarbereich interessieren und eine Position als Leitungs- und Führungskraft anstreben.

Inhalte

MODUL 1: DIE EIGENE ROLLE ALS LEITUNGSPERSON REFLEKTIEREN
• Rollenverständnis
• Rollenwechsel
• Führungsqualitäten und Führungsstile
• Transparenz der Rolle für das Team
• Entwicklung der eigenen Persönlichkeit

MODUL 2: GRUNDLAGEN DER BETRIEBSFÜHRUNG
• Rechtliche Grundlagen
• Finanzierung von Kindertagesstätten
• Berechnung des Betreuungsschlüssels
• Qualität & Qualitätssicherung in Kindertageseinrichtungen

MODUL 3: KOMMUNIKATION VERSTEHEN UND ZIELFÜHREND GESTALTEN
• Gesprächsführungskompetenzen
• Personalgespräche
• Personalmanagement & Mitarbeiter*innenbindung

MODUL 4: ORGANISATIONSENTWICKLUNG
• Konzeptentwicklung als Qualitätsmerkmal
• Vernetzung im Gemeinwesen und Kooperation
• Präsentation der Kindertagesstätte
• Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

MODUL 5: PERSONALFÜHRUNG UND TEAMARBEIT
• Kennzeichen eines Teams
• Teamrollen
• Teamphasen
• Konflikterkennung und –bewältigung
• Teamentwicklung, Teambesprechungen und Delegieren als Führungsaufgabe
• Kommunikation als Führungsaufgabe

Methoden

Neben der Vermittlung theoretischer Inhalte wird die Fortbildung in großen Teilen aus Austausch, Übungen und Aufgaben zur Vertiefung bestehen. Insgesamt soll zur Reflexion angeregt werden. Ergänzend werden die eigenen Erfahrungen der Teilnehmer*innen aufgegriffen und thematisiert.

Aufbau

Die Fortbildung besteht aus insgesamt fünf Modulen. Jedes Modul teilt sich auf in vier Tage mit jeweils acht Unterrichtseinheiten, je zwei Tage bei Dr. Tanja Feder und Ulrike von Chossy. Die Module können entweder in aneinanderhängender Reihenfolge oder einzeln
absolviert werden. Für den erfolgreichen Abschluss ist der Besuch aller Module erforderlich. Das Zertifikat wird erst nach Bestehen aller Module und nach der erfolgreichen Abschlussprüfung ausgehändigt.

Komplett Online

Die Fortbildung findet online (live) über die Plattform ZOOM statt. Teilnehmer*innen benötigen hierfür keine speziellen Kenntnisse. Als Hardware sollte ein internetfähiger PC mit einer Webcam und einem Mikrofon vorhanden sein (optional auch ein Mobiltelefon – ist allerdings weniger gut geeignet).

Im Vorfeld sollten Sie lediglich überprüfen, ob:
• Ihre Videokamera und Ihr Mikrofon funktionieren
• Sie sich während des Termins in einer ruhigen Umgebung aufhalten
• Sie über eine stabile Internetverbindung verfügen

Sie gelangen zu Beginn in einen virtuellen Warteraum und werden von dort zum angegebenen Zeitpunkt zum Meeting zugelassen.

Zertifikat

Die Weiterbildung endet mit einer mündlichen Abschlussprüfung. Bestandteile der Prüfung sind eine Präsentation über ein Leitungsprojekt (Schwerpunkt: persönlicher Lernerfolg und Kompetenzgewinn) sowie ein Kolloquium. Bei bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer*innen das Zertifikat „Qualifizierte Leitung“.

Kursleitung

Ulrike von Chossy, Pädagogische Geschäftsführerin der Humanistischen Vereinigung, Lehrbeauftragte an der TH Nürnberg und Schulleiterin der Humanistischen Grundschule in Fürth

und

Dr. Tanja Feder, Hochschuldozentin im Bereich Soziale Arbeit mit den Arbeitsschwerpunkten Pädagogik, Gesprächsführung, Mitarbeiter*innenmotivation und Personalmanagement in sozialen Berufen.

Unsere aktuellen Seminartermine


Kursleitung Dr. Tanja Feder:

Modul 1: Dienstag, 21.02.2023 & Dienstag, 28.02.2023
Modul 2: Dienstag, 07.03.2023 & Samstag, 11.03.2023
Modul 3: Dienstag, 21.03.2023 & Samstag, 25.03.2023
Modul 4: Dienstag, 18.04.2023 & Samstag, 22.04.2023
Modul 5: Dienstag, 09.05.2023 & Dienstag, 23.05.2023

Kursleitung Ulrike von Chossy:
Modul 1: Dienstag, 21.03.2023 & Samstag, 25.03.2023
Modul 2: Dienstag, 23.05.2023 & Samstag, 27.05.2023
Modul 3: Dienstag, 13.06.2023 & Samstag, 17.06.2023
Modul 4: Dienstag, 27.06.2023 & Samstag, 01.07.2023
Modul 5: Dienstag, 11.07.2023 & Samstag, 15.07.2023

Die Module finden jeweils von 9:00 – 16:00 Uhr statt.

Kosten

Gesamtkosten für alle fünf Module: 1.900 € (400 € je Modul).

Aktueller Flyer zur Fortbildung 2023 zum Download

Facebook ButtonTwitter ButtonInstagramm Button

So können Sie unsere Internetseite im Browser vergrößern, um die Lesbarkeit noch weiter zu steigern und natürlich auch verkleinern:

Die Strg-Taste (Strg = Steuerung) ist jeweils ganz rechts und links in der untersten Tastenreihe zu finden. Auf englischen Tastaturen heißt diese Taste Ctrl (= Control). Beim Mac anstelle der Strg- die Befehl-Taste (cmd) drücken.

  1. Strg-Taste gedrückt halten und +/- Tasten drücken. Im Firefox und Google Chrome kann die Größe mit Strg und 0 wieder auf Standard zurückgesetzt werden.
  2. Strg-Taste gedrückt halten und Mausrad drehen. Internet Explorer (IE): Nach oben drehen = vergrößern. Firefox: Nach oben drehen = verkleinern.
  3. Über das Menü: Im IE lässt sich die Schriftgröße im Menü Ansicht > Textgröße in fünf Größen ändern. Beim Firefox kann man über das Menü Ansicht > Schriftgrad die Darstellungsgröße schrittweise verändern oder zurücksetzen, die Tastenkürzel stehen daneben.

Alle 3 Möglichkeiten funktionieren zumindest im Internet Explorer und im Mozilla Firefox, die Variante 1. ist auch bei vielen anderen Browsern Standard.