Erfolgreiches Wochenende in Hannover

Jürgen Steinecke (2. v. r.) mit den Vertreter*innen der Religionsgemeinschaften bei der interreligiösen Gedenkfeier zum Tag des Friedhofs.

Jürgen Steinecke

Die Humanistische Vereinigung nahm am Wochenende an zwei interreligiösen Veranstaltungen teil.

Am Freitagabend öffnete im Rahmen der langen Nacht der Kirchen erstmal nach knapp drei Jahren Umbauzeit das Haus der Religionen. In einer Dauerausstellung sind diverse Religionen und Weltanschauungen vertreten, unter ihnen auch der Humanismus.

Die Humanistische Vereinigung präsentierte sich mit einem eigenen Stand, mit dem neben der Arbeit der HV u. a. die boxderSinne vorgestellt wurde. Bei Musik, Snacks und guten Gesprächen, konnten sich die Besucher*innen  über die im Haus vertretenen Religionen und Weltanschauungen informieren. Die offizielle Eröffnung dieses bundesweit einzigartigen Hauses der Religionen erfolgt am 21. November mit Bundespräsident Steinmeier.

Am vergangenen Sonntag fand in Hannover außerdem der Tag des Friedhofes statt. Auf dem historischen Stadtfriedhof Engesohde präsentierten sich Bestatter*innen, Steinmetz*innen, Florist*innen, die Grabpflegerinnung und viele andere rund um das Friedhofswesen beteiligte Gewerbe. Für die Humanistische Vereinigung war Regionalgeschäftsführer Jürgen Steinecke vor Ort und sprach auf der interreligiösen Gedenkfeier über humanistische Gedanken zu Leben und Tod.

Facebook ButtonTwitter ButtonInstagramm Button

So können Sie unsere Internetseite im Browser vergrößern, um die Lesbarkeit noch weiter zu steigern und natürlich auch verkleinern:

Die Strg-Taste (Strg = Steuerung) ist jeweils ganz rechts und links in der untersten Tastenreihe zu finden. Auf englischen Tastaturen heißt diese Taste Ctrl (= Control). Beim Mac anstelle der Strg- die Befehl-Taste (cmd) drücken.

  1. Strg-Taste gedrückt halten und +/- Tasten drücken. Im Firefox und Google Chrome kann die Größe mit Strg und 0 wieder auf Standard zurückgesetzt werden.
  2. Strg-Taste gedrückt halten und Mausrad drehen. Internet Explorer (IE): Nach oben drehen = vergrößern. Firefox: Nach oben drehen = verkleinern.
  3. Über das Menü: Im IE lässt sich die Schriftgröße im Menü Ansicht > Textgröße in fünf Größen ändern. Beim Firefox kann man über das Menü Ansicht > Schriftgrad die Darstellungsgröße schrittweise verändern oder zurücksetzen, die Tastenkürzel stehen daneben.

Alle 3 Möglichkeiten funktionieren zumindest im Internet Explorer und im Mozilla Firefox, die Variante 1. ist auch bei vielen anderen Browsern Standard.