Anrufen und abholen

In ihren "Kleiderläden für alle" hat die Humanistische Vereinigung einen Abholservice eingerichtet. Damit sollen Menschen mit geringen Einkommen auch in Zeiten des Lockdown an preisgünstige Kleidung kommen können.

Der zweite Corona-Lockdown bringt seit November 2020 in nahezu allen Bereichen des öffentlichen, privaten und wirtschaftlichen Lebens viele Einschränkungen mit sich. Betroffen ist auch der Einzelhandel, der seine Türen schließen muss. Öffnen dürfen derzeit nur „für die tägliche Versorgung unverzichtbare Ladengeschäfte“ (11. BayIfSMV). Für Menschen mit geringem Einkommen, insbesondere für von Altersarmut betroffene Menschen, ist das ein großes Problem, sind es doch gerade Einrichtungen wie die Kleiderläden der Humanistischen Vereinigung in denen sie preisgünstig Kleidung erstehen können. Haben diese geschlossen, entsteht eine Versorgungslücke, die mit andauerndem Lockdown ja tatsächlich immer weiter aufklafft.

Fast den ganzen Winter schon sind Sozialkaufhäuser und andere Geschäfte mit sozialer Ausrichtung geschlossen. Hier schafft die Humanistische Vereinigung nun Abhilfe. In Anlehnung an die in Bayern erlaubte Möglichkeit des "Click & Collect" hat sie einen "Klingel & Collect"-Service für ihre Kleiderläden eingerichtet, der sich gezielt an von Armut betroffene Kundschaft richtet. Unter der jeweiligen Telefonnummer des Ladens können Kund*innen ihren Bedarf durchgeben, und nach Terminvereinbarung kann die Ware dann im Kleiderladen abgeholt werden. Bezahlung und Warenübergabe erfolgen kontaktlos vor der Ladentür.

Dass die Bewältigung der Pandemie ein Kraftakt ist, den wir alle gemeinsam vollbringen müssen, ist klar. Die Maßnahmen verlangen jedoch gerade den Schwächsten der Gesellschaft besonders viel ab. Hier möchte die Humanistische Vereinigung entgegenwirken. Einrichtungsleiterin Anika Herbst meint dazu: „Alle Menschen sollten die Möglichkeit haben, sich mit angemessener Kleidung zu versorgen – gerade jetzt im Winter. Die Kleiderläden der HV sind für viele Menschen eine wichtige Anlaufstelle, zu der wir mit unserem neuen Service wieder Zugang schaffen. Das sind wir unserer Kundschaft schuldig.“

Klingel & Collect in den Kleiderläden der HV vom 26. Januar bis 13. Februar 2021

 

Standort Erreichbarkeit Telefonnummer
Kleiderladen Ellingstr. 2
Stadtteil Röthenbach
Dienstag 9-12 Uhr
Freitag 9-12 Uhr
0911 680 99 09
Kleiderladen Innere Koberger Straße 3
Stadtteil Maxfeld
Mittwoch 9-12 Uhr0911 35 99 11
Kleiderladen Trebnitzer Straße 7
Stadtteil Langwasser
Donnerstag 9-12 Uhr
Samstag 9-12 Uhr
0911 89 06 70
Allgemeine Informationen in der
Geschäftsstelle der Humanistischen Vereinigung K.d.ö.R.
0911 431 04 - 0



 

 

Facebook ButtonTwitter ButtonInstagramm Button

So können Sie unsere Internetseite im Browser vergrößern, um die Lesbarkeit noch weiter zu steigern und natürlich auch verkleinern:

Die Strg-Taste (Strg = Steuerung) ist jeweils ganz rechts und links in der untersten Tastenreihe zu finden. Auf englischen Tastaturen heißt diese Taste Ctrl (= Control). Beim Mac anstelle der Strg- die Befehl-Taste (cmd) drücken.

  1. Strg-Taste gedrückt halten und +/- Tasten drücken. Im Firefox und Google Chrome kann die Größe mit Strg und 0 wieder auf Standard zurückgesetzt werden.
  2. Strg-Taste gedrückt halten und Mausrad drehen. Internet Explorer (IE): Nach oben drehen = vergrößern. Firefox: Nach oben drehen = verkleinern.
  3. Über das Menü: Im IE lässt sich die Schriftgröße im Menü Ansicht > Textgröße in fünf Größen ändern. Beim Firefox kann man über das Menü Ansicht > Schriftgrad die Darstellungsgröße schrittweise verändern oder zurücksetzen, die Tastenkürzel stehen daneben.

Alle 3 Möglichkeiten funktionieren zumindest im Internet Explorer und im Mozilla Firefox, die Variante 1. ist auch bei vielen anderen Browsern Standard.