Gemeinschaft > Mitglied werden

Hinweise zum Datenschutz

Für die Begründung und die Unterhaltung einer Mitgliedschaft erfasst die Humanistische Vereinigung K.d.ö.R. personenbezogene Daten. Die Humanistische Vereinigung K.d.ö.R. hat als für die Verarbeitung verantwortliche Stelle zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen gemäß §32 DSGVO umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz dieser Daten sicherzustellen.

  1. Arten personenbezogener Daten

    1.1 Für Ihre Mitgliedschaft erheben wir unmittelbar von Ihnen:
    - Anrede, Vorname, Name, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Anschrift. Sie können uns weitere Daten nennen, wie Telefonnummern und besondere Interessensgebiete (gemeinsam „Stammdaten“)
    - Ihre Abrechnungs- und Bezahldaten (gemeinsam „Zahlungsdaten“)
    Ihre Stammdaten sowie Ihre Zahlungsdaten sind für die Begründung einer Mitgliedschaft erforderlich. Wir ordnen Ihnen eine Mitgliedsnummer zu, wenn Sie bei uns Mitglied werden. 

    1.2. Soweit Sie uns etwa im Rahmen der Mitgliedschaft Daten Ihrer Angehörigen mitteilen, speichern wir auch diese Daten. Wenn Sie uns personenbezogene Daten Ihrer Angehörigen übermitteln, gehen wir davon aus, dass Sie diese Personen über ihre Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten informieren und die Einwilligung dieser Personen von Ihnen eingeholt wurde.

    1.3. Soweit Sie uns im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft weitere Daten mitteilen, verarbeiten wir auch diese Daten zu diesem Zweck.

  2. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

    2.1. Gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeiten wir Ihre Stammdaten, Zahlungsdaten und leistungsbezogenen Daten für die Bearbeitung, Begründung und     Durchführung der Mitgliedschaft. Empfänger dieser Daten ist die Humanistische Vereinigung K.d.ö.R.

    2.2. Gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO verarbeiten wir zur Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen insbesondere aus Steuer- und Handelsrecht sowie strafrechtlichen Nebengesetzen und Vorschriften zum Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung Ihre Stammdaten, Zahlungsdaten sowie Stammdaten Dritter bzw. abhängiger Mitgliedschaften, sofern gesetzlich verpflichtend angeordnet.

    2.3. Gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO können wir Ihre Stammdaten, Zahlungsdaten sowie leistungsbezogenen Daten im Zusammenhang mit folgenden Zwecken zur Erfüllung der genannten berechtigten Interessen der Humanistische Vereinigung K.d.ö.R. verarbeiten:
    - Netz- und Informationssicherheit zur Gewährleistung der IT-Sicherheit
    - Bearbeitung rechtlicher oder anderer Anliegen, die aus Ihrer Mitgliedschaft entstehen, zur Rechtsverfolgung oder zur Abwehr von Ansprüchen

    2.4. Die HVD Bayern K.d.ö.R. arbeitet mit Dienstleistern (z.B. IT-Unternehmen, Banken und Eventagenturen) gem. Art. 28 DSGVO zusammen. Diese verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten weisungsgebunden im Auftrag der Humanistischen Vereinigung K.d.ö.R.

  3. Widerspruch

    Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung durch die Humanistische Vereinigung K.d.ö.R. entsprechend der Definition unter Ziff. 2. einlegen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger zu diesen Zwecken verarbeitet. 
    Sie können aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten gem. Ziff. 2.3 (berechtigte Interessen) Widerspruch einlegen. Die Humanistische Vereinigung K.d.ö.R. verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Ihren Widerspruch können Sie jederzeit unter Angabe Ihrer Mitgliedsnummer per Post, Fax oder E-Mail an uns richten.

    Anschrift: Humanistische Vereinigung K.d.ö.R., Mitgliederbetreuung, Kinkelstr. 12, 90482 Nürnberg | Fax: +49 911 4310415 oder E-Mail: mitgliederbetreuung@hvd-bayern.de 

  4. Dauer der Datenverarbeitung

    Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen die Humanistische Vereinigung K.d.ö.R. geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist von drei bis zu dreißig Jahren). Zudem werden die personenbezogenen Daten gespeichert, soweit und solange die HVD Bayern K.d.ö.R. dazu gesetzlich verpflichtet ist. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Geldwäschegesetz. Die Speicherfristen betragen danach bis zu zehn Jahre.

  5. Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten

    Sollten wir personenbezogene Daten an weisungsgebundene Dienstleister außerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, erfolgt die Übermittlung,  wenn dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde, oder nach den Grundsätzen des sog. Privacy Shield sowie auf Grundlage sog. Standardvertragsklauseln der EU-Kommission. 6. Ihre Rechte

    Neben dem Recht auf Widerspruch gem. Ziff. 3 können Sie bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzung folgende Rechte ausüben: Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gem. Art. 15 DSGVO.

    - Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung unvollständiger Daten gem. Art. 16 DSGVO.
    - Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten gem. Art. 17 DSGVO, soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder anderen gesetzlichen Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung einzuhalten sind.
    - Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gem. Art. 18 DSGVO.
    - Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO, d.h. das Recht, von Ihnen zur Verfügung gestellte und bei uns über Sie gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu erhalten.
    - Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. 


Die für die Humanistische Vereinigung K.d.ö.R. zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) - Promenade 27 - 91522 Ansbach | Tel.: +49 981 531300 - E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

Facebook ButtonTwitter ButtonInstagramm Button

So können Sie unsere Internetseite im Browser vergrößern, um die Lesbarkeit noch weiter zu steigern und natürlich auch verkleinern:

Die Strg-Taste (Strg = Steuerung) ist jeweils ganz rechts und links in der untersten Tastenreihe zu finden. Auf englischen Tastaturen heißt diese Taste Ctrl (= Control). Beim Mac anstelle der Strg- die Befehl-Taste (cmd) drücken.

  1. Strg-Taste gedrückt halten und +/- Tasten drücken. Im Firefox und Google Chrome kann die Größe mit Strg und 0 wieder auf Standard zurückgesetzt werden.
  2. Strg-Taste gedrückt halten und Mausrad drehen. Internet Explorer (IE): Nach oben drehen = vergrößern. Firefox: Nach oben drehen = verkleinern.
  3. Über das Menü: Im IE lässt sich die Schriftgröße im Menü Ansicht > Textgröße in fünf Größen ändern. Beim Firefox kann man über das Menü Ansicht > Schriftgrad die Darstellungsgröße schrittweise verändern oder zurücksetzen, die Tastenkürzel stehen daneben.

Alle 3 Möglichkeiten funktionieren zumindest im Internet Explorer und im Mozilla Firefox, die Variante 1. ist auch bei vielen anderen Browsern Standard.