Beratung und Hilfe > Medizinethik

Medizinethik - Beratung und politische Arbeit

Sie benötigen eine Beratung zu medizinethischen Fragen vor einem humanistischen Hintergrund? Vielleicht brauchen Sie angesichts schwerer Entscheidungen, die im Zusammenhang mit einer Erkrankung von nahestehenden Menschen stehen, Unterstützung? Oftmals kann ein Gespräch mit einem qualifizierten Menschen mit ähnlichem weltanschaulichen Hintergrund helfen.

Aus unserer politischen Arbeit

Medizinethische Fragen bedürfen nicht alleine individueller Antworten, sie müssen überdies gesamtgesellschaftlich ausdiskutiert werden. Wir bemühen uns seit jeher, humanistischen Positionen in solchen Debatten eine Stimme zu verleihen, bei nationalen wie auch, und dort dann in Kooperation mit unseren Partner*innen vor Ort, bei internationalen Gremien. Medizinethik nimmt immer einen wichtigen Teil unserer politischen Arbeit ein.

Kontakt

Brauchen Sie medizinethische Beratung? Dann steht Ihnen unser am Klinikum Nürnberg ausgebildeter Berater für Ethik in der Medizin, Herr Michael Bauer (Vorstand der HV) gerne zur Verfügung:

Telefon: 0911 431 04-0 oder E-Mail

Entwurf eines Gesetzes zum assistierten Suizid und zur Suizidpräventionsberatung

Selbstbestimmtheit und Freiverantwortlichkeit, qualifizierte Beratung und Prävention, der Respekt für und die Achtung der individuellen Menschenwürde: Auf diesen Säulen ruht ein Entwurf zur gesetzlichen Regelung des assistierten Suizids in einem neuen § 217 StGB.

Die Humanistische Vereinigung (HV) reagiert mit der Vorstellung ihres Regelungsvorschlags auf das Grundsatzurteil des Bundesverfassungsgerichts, mit dem dieses am 26. Februar das 2015 beschlossene Gesetz zum Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung für unwirksam erklärt hatte. Weiterlesen...

Podcast zum Thema

Michael Bauer spricht im Humanistischen Magazin (Sendetermin 28.3.2021) über den humanistischen Vorschlag zur Suizidhilfe:

Facebook ButtonTwitter ButtonInstagramm Button

So können Sie unsere Internetseite im Browser vergrößern, um die Lesbarkeit noch weiter zu steigern und natürlich auch verkleinern:

Die Strg-Taste (Strg = Steuerung) ist jeweils ganz rechts und links in der untersten Tastenreihe zu finden. Auf englischen Tastaturen heißt diese Taste Ctrl (= Control). Beim Mac anstelle der Strg- die Befehl-Taste (cmd) drücken.

  1. Strg-Taste gedrückt halten und +/- Tasten drücken. Im Firefox und Google Chrome kann die Größe mit Strg und 0 wieder auf Standard zurückgesetzt werden.
  2. Strg-Taste gedrückt halten und Mausrad drehen. Internet Explorer (IE): Nach oben drehen = vergrößern. Firefox: Nach oben drehen = verkleinern.
  3. Über das Menü: Im IE lässt sich die Schriftgröße im Menü Ansicht > Textgröße in fünf Größen ändern. Beim Firefox kann man über das Menü Ansicht > Schriftgrad die Darstellungsgröße schrittweise verändern oder zurücksetzen, die Tastenkürzel stehen daneben.

Alle 3 Möglichkeiten funktionieren zumindest im Internet Explorer und im Mozilla Firefox, die Variante 1. ist auch bei vielen anderen Browsern Standard.